Dienstag, 30.11.2021 - Dienstag, 30.11.2021

NATO's Outlook Towards 2030 and Beyond

Am 30. November fand im Rahmen des Treffens der NATO-Außenminister in Riga eine hochrangige Sicherheitskonferenz statt

Die Konferenz befasste sich mit dem beim NATO-Außenministertreffen in Riga eingeleiteten Prozess zur Entwicklung des neuen strategischen Konzepts für das Bündnis. Der Außenminister der Republik Lettland, Edgars Rinkēvičs, eröffnete die Konferenz, und der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hielt eine Grundsatzrede vor dem Publikum. Der erste Teil der Veranstaltung war den Podiumsdiskussionen der Außenminister der NATO-Mitglieds- und Partnerländer gewidmet. Der zweite Teil konzentrierte sich auf Fragen im Zusammenhang mit den Herausforderungen des Bündnisses, Veränderungen im internationalen Sicherheitsumfeld und der Partnerschaftspolitik der NATO.

Siehe Programm hierhttps://liia.lv/upload/content/liia_am_natoinriga-2.pdf

Vollständige Aufzeichnung der Veranstaltung

Friedrich-Ebert-Stiftung 
Baltische Staaten

Büro Lettland
Dzirnavu iela 37-64 
LV 1010 Riga

Büro Estland
Pärnu mnt. 27-13
10141 Tallinn

Büro Litauen
A. Jakšto g. 6a/8-34
LT-01105 Vilnius

Kontakt
 

back to top